Ehrenamtsinitiative der FWG Kettig

Ehrenamtsiniative der FWG Kettig

 

 

Jede Gemeinschaft, jede Kommune lebt von der Kreativität und Engagement Ihrer Mitglieder und Bürger. Wir in Kettig können stolz sein, dass sich viele Bürger kulturell, sozial, sportlich und politisch ehrenamtlich engagieren. Dies ist ein Grundpfeiler zur Förderung des Gemeinwohls. Es fördert den Zusammenhalt, stärkt das „Wir-Gefühl“ (z. B. nach einer gelungenen Veranstaltung), wirbt für den Ort, fördert die Zukunftsfähigkeit einer Gemeinde.

 

Als Nebeneffekt spart die Gemeinde auch noch Geld, z. B. durch die Jugendarbeit in den Vereinen.

 

Dieses Engagement ist gerade in der heutigen schnelllebigen Zeit nicht mehr selbstverständlich. Oft ist sich jeder selbst der Nächste. Daher ist es um so wichtiger, für das Ehrenamt zu werben und besondere Leistungen hervorzuheben.

 

 

Bereits in der Vergangenheit hat die Gemeinde Kettig ehrenamtliches Engagement gewürdigt. Unabhängig davon, dass die entsprechenden Bürger die Ehrung verdient haben, waren der zeitliche Ablauf, die Auswahl von Geehrten, die Art der Ehrung usw. nicht  konzeptioniert.

 

Aus diesem Grunde und um die Ziele „Stärkung des Ehrenamtes und Hervorhebung besonderer Leistungen“ zu erreichen stellt die FWG Kettig den Antrag, die Verwaltung wie folgt zu beauftragen:

 

  1. Für Ehrungen durch die Gemeinde einen festen zeitlichen Rhythmus festzulegen
  2. Eine Kommission zu bilden, die zum einen Kriterien für eine Ehrung festlegt und ferner für die Auswahl der zu Ehrenten zu ständig ist.
  3. Einen Preis/Präsent, ggf. in Abstimmung mit der Kommission, festlegt.

 

Wir würden uns freuen, wenn unsere Anregungen die Zustimmung von Rat und Verwaltung erhalten.

 

Zurück