Spiel Sport Freizeit

Spiel – Sport – Freizeit

Bereits im Wahlprogramm 2009 (siehe auch www.fwg-kettig.de) haben
wir auf die Notwendigkeit einer neuen Sportplatzanlage hingewiesen.
Nach der Erneuerung des Bolzplatzes wird als nächste wichtige Maßnahme
der Sportplatz erneuert. Voraussichtlich im Laufe des Jahres 2014 beginnen die
Bauarbeiten für einen Naturrasenplatz. Als Ausweichmöglichkeit dient der
Tennenplatz in Weißenthurm. Für unsere Mitglieder im Sport- und Kulturausschuss,
Stefan Windheuser, Andreas Klein und Claudia Dammann, war
es ein besonderes Anliegen, dass zur Unterstützung der Leichtathletikabteilung
eine 100 Meter Bahn sowie eine Weitsprunggrube gebaut wird.
Um das Freizeitgelände baulich abzurunden, sind neben dem Neubau der
Skater-Anlage aus Sicht der FWG folgende Investitionen in die Infrastruktur

des Freizeitgeländes wichtig:

a) Die Parkplatzgestaltung am Sportplatz verbessern.

b) Die Zuwegung des Sportplatzes aus Sicherheitsaspekten verbessern,
    z. B. durch den Ausbau eines Fußgänger- und Fahrradweges vom Kettiger
    Bach aus (wünschenswert mit Beleuchtung) und der Verbreiterung

    der jetzigen Zufahrt.

Unsere Vorstellung zur Ergänzung der Sportanlagen z. B. um einen Wasserspielplatz
sowie Grill- und Spielflächen aus dem Jahre 2009 halten wir zwar immer noch für
sinnvoll, jedoch auf Grund der Finanzsituation der Gemeinde in absehbarer Zeit für
nicht finanzierbar. Daher werden wir diese Vorhaben vorerst nicht weiter verfolgen.

                                                                                                    tl_files/Kandidaten 2014/FWG Logo 2.jpg
Bild Spiel Sport Freizeit